KanbanBOX für den Einkauf

Kauft ein Unternehmen zahlreiche Komponenten bei seinen Lieferanten ein, muss es ein Instrument einsetzen, mit dem sich die Lagerbestände und die Bestellkosten weitestgehend reduzieren lassen, ohne dass es dadurch zu Nachschubausfällen kommt.

KanbanBOX vereinfacht und automatisiert den Informationsaustausch mit den Lieferanten und sorgt gleichzeitig dafür, dass die Dimensionierung des Kanbanregelkreises stets der Nachfrage am Markt folgt.

Mit KanbanBOX brauchen Sie lediglich den Strichcode auf der Kanbankarte einzulesen, um dem Lieferanten den Verbrauch in Echtzeit anzuzeigen, damit er die Kanbankarte bis zum vereinbarten Termin wieder auffüllt.

Jeder Lieferant kann auf der virtuellen Tafel den Zustand der Kanbankarten kontrollieren und die nachzufertigenden Kanbankarten ausdrucken. Ferner lassen sich mit KanbanBOX gleichzeitig Kanbankarten und geschlossene Aufträge verwalten.